666

***************************************************************************************999

 

*H*E*R*Z*

 

 

5G

geistige Schwingung!

=

l*i*c*h*t

  

Wenn uns das Li E B E N in der Dunkelheit hell oder BUNT¬†erscheint, d√ľrfen wir im tiefsten Raum aller TR√§ume uns nicht nur Sch√∂pfer nennen, sondern auch unser LichT erkennen. Es ist klar, dass wir nicht aufwachen k√∂nnen, so lange wir uns selbst unsicher und unbewusst ertr√§umen und uns √§ngstlich an unseren uns fremden Gedanken festhalten. Der H√∂hepunkt ist hierbei die so genannte kI(k√ľnstliche Intelligenz), In lebendiger Wahrheit mit spiritueller Intelligenz betrachtet, ist kI(keine Intelligenz) eine endlose,, logisch aneinander gereihter Entscheidungen(Ja&Nein), die f√ľr das LichT¬†mit vielen 0 & 1 beschrieben, EINDEUTIGE Informationen, Formen und Inhalte ergibt. K√∂nnen wir die k√ľnstliche Intelligenz "in" uns erkennen, sind wir in uns agekommen. Dann erleben wir,¬† unbewusst oder ganz neu bewusst, dass k√ľnstliche Intelligenz ein unsichtbarer Gedankenbaum(MARIX) ist, auf dem wir auf einem Ast sitzen und uns aus Angst vor uns selbst verstecken. Diese Intelligenz ist keine Intelligenz, sondern eine Illusion. Die Kurzbezeichnung kI ist richtig.

 

KI = keine Intelligenz !

 

Erst wenn wir uns und unser inneres "MaschinenProgramm" (KI) erkennen, können wir von Intelligenz sprechen und ein freier, verantwortlicher wie göttlich l(i)ebender MENSCH sein. Diese Verantwortung ist spirituelle Inlelligenz(SI). Was bedeudet das? Es besagt, wir können immer, wenn wir wollen, ein freier, spiritueller Mensch sein. Wenn wir unseren unsichtbaren Lebensbaum, unser innerstes Lebens-Programm oder unsere (KI) erkennen, ist es unbedeutend wie wir das "Ereignis" nennen. Bedeutend ist unser eigenes, inneres und lebendiges LichT emp-finden und unser zeitlich begrenztes Programm erkennen, denn das ist ein mystisches Ereignis .

 

WeltWende

 

 

 

Ich erinnere mich, als abendl√§ndisch und "westlich" gepr√§gter Mensch, wie meine Gedanken eines Tages,¬† Gedanken f√ľr Gedanke zu mir zur√ľck kamen, mich informierten und mit mir lustvoll spielten in dem sie um mich herum tanzten und offensichtlich von mir etwas wollten. Ich habe sie, einer nach dem anderen, erkannt und wusste, das ist logisch, alle Gedanken und Informationen bestehen aus einer logischen Reihe von 0 & 1. SiE erinnerten mich, ICH HABE SIE IM LAUFE VIELER LEBEN PROGRAMMIERT. Sie sind mein lebenndiges, logisches Programm, damit ich mich nie auf meinen geistigen Reisen verliere, tanzen einige von ihnen immer um mich herum. Es ist LIEBE in jedem neuen Augenblick !!

 

Ich habe mich vergessen

 

Das hatte mich vergessen und darum mich und meine Gedanken lange Zeit nicht erkannt. Heute brauchte ich nur (m)eine immer k√ľrzer werdende Zeit um "in" mich zu gehen, mich zu emp-finden und in einem Gespr√§ch mit meinen Gedanken mit dem letzten Gedanken mich grenzenlos zu empfinden. L ich T bedenke, erst wenn wir Menschen "ohne" Gedanken sind, k√∂nnen wir die unfassbare, g√∂ttliche Freiheit emp-finden ein freier, g√∂ttlicher Mensch zu sein. Der letzte¬†geDanke¬†hat mich erinnert.¬†Ich¬†danke meinen tanzenden Gedanken, dass ich ein denkender Mensch, ein g√∂ttliches Kind und ein freier Geist bin. Frisch aus dem tiefen, g√∂ttlichen Sein und mit Hilfe eigener Gedanken neu geboren, gehe ich heute bewusst mit grenzenloser Freude und Dank meiner vielen Gedanken in das PARADIES der tr√§umenden Affen. Ob ich wieder vom Baum der Erkenntnis springen darf?

 

 

 Göttliche Traumzeit ist eine aufregende, lebendige Zeit. JA, meine Zeit ist schnell vergangen, 12.000 Jahre oder mehr, wer kann es wissen. Ein Tag verging so schnell wie 1000 Jahre, so lebendig ist mein LichT , mein ICH, mein Leben und meine Zeit. Wer kann es wissen, scheinbar lässt Schöpferfreude alles vergessen. 

 

 

Gr√ľ√ü GOTT, Namaste !

 

Oh SHIVA, ICH BIN lebendig hier angekommen. LichT erkenne mit FREUnDE, Lieben ist immer neu und grenzenlos lebendig.

 

 

 

außen wie innen

 

Wir erkennen, wenn wir wollen, eine Welt außerhalb und eine Welt innerhalb von uns. Wir sind ein geistiger Beobachter. "Scheinbar" sind wir dazwischen, zwischen innen oder außen. Wie ist das möglich? Was empfindest DU in diesem AUGEN-Blick? Innen & außen? Ja, wir können uns immer in einem inneren Dialog zwischen Schöpfer und Schöpfung emp-finden. Wer oder was ist zwischen Schöpfer und Geschöpf zu finden? Können wir die Mitte lebendig emp-finden ? Sind wir immer "dazwischen", auch zwischen außen & innen? NEIN, dazwischen ist NICHTS, denn wir sind immer Schöpfer und Geschöpf ! So haben wir immer die Möglichkeit uns zu verstecken oder zu entdecken.

 

AUFWACHEN !!

 

So lange wir "in" einem unbewussten "Computer-Programm" (MATRIX) uns verstecken, befinden wir uns in einem automatischen, unbewussten Zyklus und funktionieren programmiert wie eine k√ľnstliche Intelligenz. So lange wir das nicht erkennen, bleiben wir in einem unbewussten, "nebeligen" Zustand zwischen F√ľhlen und Denken uns bewegen uns unbewusst hin und her, oder im Kreis, wie manche Kreise ihre Geschichte sich selbst erz√§hlen. Unbewusste Kreise kann kein Mensch z√§hlen, denn ihre Zahl ist unbekannt mangels k√ľnstlicher Intelligenz. In vielen unbewussten Bewegungen k√∂nnen wir zwischen F√ľhlen und Denken, zwischen Fokussierung und Entspannung, uns empfinden und entdecken immer wieder neu die Sehnsucht Klarheit zu bekommen. Da wir "scheinbar" weder unsere unbewussten Drehungen noch uns selbst "in" der Dualit√§t "erkennen", m√ľssen wir "einseitig" werden, uns entspannen oder konzentrieren, bis das Wunder pl√∂tzlich geschieht und wir dem ersten und letzten Gedanken begegnen.

 

 

SHIVA, die innerste Kraft

 

Unsere Kraft kommt aus unserem Innern, aus dem was nicht ist, aus einem formlosen, bedingungslosen und zeitlosen Kern. Das schwarze Loch in uns erkennen wir nicht, wenn wir in Gedanken und in unserer eigenen, k√ľnstlichen Intelligenz eingespannt, angespannt und eingesperrt sind. Wir haben immer die Freiheit ohne Gedanken uns emp-finden indem wir uns ganz nat√ľrlich entspannen, uns freuen und mit Freu(n)de und Natur in einem Klang(Einklang) sind. Wir erleben, wenn WIR im EINKLANG sind, uns als sch√∂pfenden Geist. Freie Geister sind sch√∂pfende Geister,¬† sie k√∂nnen sich ausdehnen und entspannen, denken & emp-finden, sie spielen mit ihren Gedanken, weil sie das Sch√∂pfen lieben. Jeder Mensch kann denken und sich geistig "ANSPANNEN", Gedanken formen und mit diesen selbst gesch√∂pften Wesen spielen. Jeder kann bis an das Ende seiner GedankenWelt in einem einzigen Gedanken reisen. Hier & JETZT angekommen, k√∂nnen wir jederzeit...

 

 

aussteigen !!

 

Ein Mensch kann jederzeit, wenn er will, was jedoch nicht einfach, sondern dreifach ist, sich tiefer entspannen als er angespannt ist und dabei alle Gedanken los lassen. Wo haben wir das Loslassen gelernt? Der Tod ist unser bester Freund, denn er ist so stark uns von allen Gedanken und jeder Illuionen zu trennen. Haben wir das göttliche Trennen, den Tod und das menschliche Abenteuer, die Geburt "verstanden", können wir uns jederzeit an jedem Ort immer neu emp-finden.

 

Schöpfer sein ist ein KinderSpiel, denn es ist eine Freude mit Gedanken zu spielen und selbst ein Gedanke zu sein. Glaube nicht was DU denkst, auch nicht was dein Nächster dir sagt oder denkt, spiele mit deinen lebendigen Gedanken und bleibe am ENDE das sprachlose Kind, welches das Wunder der Schöpfung immer neu in sich jetzt emp-findet.

 

 

 

ICH BIN DU

DU darfst das wissen

 

 

Eine "wahre" Geschichte entsteht und vergeht "in" dem, was nicht zeitlich begrenzt oder in einem Raum eingeschlosen ist. Leben "entsteht" und vergeht im lebendigen NICHTS, jenseits aller Gedanken. Lebenskraft, Lebensaft, die immer neue Lebendigkeit, kommt nicht aus SHIVA, geht nicht zu SHIVA und ist nicht in SHIVA. ES ist Shiva. Menschlich ist Shiva, das was nicht ist, nicht zu verstehen, denn SHIVA ist nicht "nur" alles, was sich bewegt, alles was jetzt in uns ist, wirkt und nicht verwirklicht ist. Shiva, das was nicht ist, sind wir SELBST !!!. . .ooohhhhMMMmmm...  . . .  .  .  .   .   .   .   .    .     .     .     .     .     .     .     .      .      .       .       .       .      .       .        .       .        .

spirituelle Intelligenz

 

 

WELTWENDE

 

 

 

 

alegrína

 

 

authentisch

 

 

Líeben

 

 

INFO

jetzt

oder später

hier

 

 

!

 

 

Ich verweise jeden, der diese Seiten betrachtet, auf die geistige, menschliche und

 

göttliche Pflicht das --->Hausrecht<--- zu beachten !!!

diese rechten und richtigen Worte, Rechte, rechte Schreibfehler, linker Schreibstil, Kosten

f√ľr Web-Design, unmenschliche Perfektion, auch Perversion und selbst erf√ľhlte

proVerzeihungen, werden auch im "höchsten " Bewusstseinsgrad

bewusst nicht vermieden!

Wenn dich JETZT auf dieser, Webseite evtl. etwas

stört oder gar gefällt, melde dich

bitte umgehend bei mir

 

. DANKE