999

 

*H*E*R*Z*

Achtung

5G geistige Schwingung!

=

l*i*c*h*t

  

Wenn "in" uns das Li E B E N dunkel, hell oder BUNT erscheint, d√ľrfen wir in dem TRaum aller R√§ume uns Sch√∂pfer nennen und erkennen, dass wir nicht aufwachen k√∂nnen, weil wir uns selbst ertr√§umen. In uns angekommen, erleben wir bewusst und verantwortlich ein g√∂ttlicher MENSCH zu sein. Wir beginnen jetzt(wenn wir wollen) uns neu zu realisieren. Das Innerstes, das "ewige" SELBST hilft uns gerne dabei ein "erwachter" Mensch zu sein. Wir beginnen, wenn wir authentisch sein wollen, g√∂ttlich zu tr√§umen um den innersten Geist, SHIVA, aufzuwecken. Am Anfang geht es nicht ohne Folgen, denn wenn ein Teil in uns erwacht, beginnt ein anderer Teil zu schlafen. Alles ist mit allem verbunden, wenn wir in g√∂ttlicher Balance sind und bei aller Liebe nicht erkennen, ob wir innen oder au√üen sind. Ich erinnere mich, als abendl√§ndisch und "westlich" gepr√§gter Mensch erlebte ich, wie meine Gedanken zu mit zur√ľck kamen und mit mir sprachen. Ich habe sie nicht erkannt und brauchte (m)eine Zeit in mich zu gehen und in einem Gedanke mich zu erkennen. Heute bedenke ich, wenn wir Menschen ohne Denken sind, sind wir ohne geDanke.¬† Ich bedanke meinen Gedanken,¬† dass ich ein Mensch und ein Kind Gottes bin, frisch aus dem tiefsten, g√∂ttlichen Sein, dem PARADIES entsprungen, f√ľr eine aufregende, lebendige Zeit.

 

JA, es ist viel Zeit vergangen, etwa 12.000 Jahre, das ist eine lebendige Menge. Scheinbar habe ich alles vergessen. Wen juckt das heute, das innerste LichT ist hier ìn mir um hier "in" mir anscheinend zu sein.

 

Gr√ľ√ü GOTT, Namaste !

 

Oh SHIVA, GOTT sei DANK, Wir sind lebendig hier angekommen. LichT erfreue mich, denn mit FREUnDE will ich leben. Einen Augen-Blick bitte, darf ich bipolar(abwechselnd) denken, f√ľhlen und dreifach handeln, DICH "durchblicken", mich emp-finden und uns erwecken? Ich will zeitlos und bedingungslos Li E B E N, machst DU mit? Ein Mensch kann wahrnehmen was ist, doch SHIVA, die Lebensenergie die in uns ist, jenseits von Raum & Zeit, kann niemand nehmen oder geben, denn SiE ist alles, als Wahrheit und Wahrnehmung.

 

 

 

 

außen wie innen

 

Wir erkennen, wenn wir wollen, eine Welt außerhalb und eine Welt innerhalb von uns, dem Beobachter. "Scheinbar" sind wir dazwischen, zwischen innen oder außen. Wie geht das? Was empfindest DU in diesem AUGEN-Blick? Innen & außen? Ja, wir können uns immer in einem inneren Dialog zwischen Schöpfer und Schöpfung emp-finden. Wer oder was ist zwischen Schöpfer und Geschöpf zu finden? Können wir die Mitte lebendig emp-finden ? Sind wir immer "dazwischen", auch zwischen außen & innen? NEIN, dazwischen ist NICHTS, denn wir sind immer Schöpfer und Geschöpf ! So haben wir immer die Möglichkeit uns zu verstecken oder zu entdecken.

 

AUFWACHEN !!

 

So lange wir "in" einem unbewussten "Computer-Programm" (MATRIX) uns verstecken, befinden wir uns in einem automatischen, unbewussten Zyklus und funktionieren programmiert wie eine k√ľnstliche Intelligenz. So lange wir das nicht erkennen, bleiben wir in einem unbewussten, "nebeligen" Zustand zwischen F√ľhlen und Denken uns hin und her bewegend. In den unbewussten Bewegungen zwischen F√ľhlen und Denken, zwischen Fokusieren und Entspannen, empfinden wir immer wieder die Sehnsucht Klarheit zu bekommen. Da wir "scheinbar" weder unsere unbewusste Drehungen noch uns selbst im doppelten Sinn "erkennen", k√∂nnen wir nur uns entspannen, bis das Wunder pl√∂tzlich geschieht und wir ohne Gedanken erwachen.

 

 

SHIVA, die innerste Kraft

 

Unsere Kraft kommt aus unserem Innern, aus dem was nicht ist, aus einem formlosen, bedingungslosen und zeitlosen Kern. Das erkennen wir, wenn wir entspannt ohne Gedanken uns emp-finden. Wir erleben dann, WIR sind der schöpfende Geist, können uns ausdehnen oder entspannen, so wie wir uns augenblicklich empfinden wollen. Jeder Mensch kann sich geistig "ANSPANNEN", Gedanken formen und mit diesen selbst geschöpften Wesen spielen, sogar bis an das Ende der Welt in einem Gedanken reisen.

 

Ein Mensch kann jederzeit, wenn er will, was jedoch nicht immer einfach ist, sich tiefer entspannen als er angespannt ist und dabei alle Gedanken los lassen. Haben wir das göttliche Trennen und menschliche Verbinden gelernt, können wir beginnen einen Gedanken bewusst festzuhalten und ihn ebenso schnell wieder loslassen. Schöpfen ist ein KinderSpiel, denn es ist eine Freude mit Gedanken zu spielen. Glaube nicht was DU denkst, auch nicht was dein Nächster sagt oder denkt, spiele mit deinen lebendigen Gedanken und bleibe am ENDE ein sprachloses Kinder, welches das Wunder der Schöpfung immer neu in sich emp-findet.

 

 

 

ICH BIN DU

DU darfst das wissen

 

 

Eine "wahre" Geschichte entsteht und vergeht "in" dem, was nicht zeitlich begrenzt oder in einem Raum eingeschlosen ist. Lebenskraft und Lebendigkeit kommt nicht aus SHIVA, geht nicht zu SHIVA und nicht in SHIVA, denn SiE ist Shiva. Menschlich ist Shiva nicht zu verstehen, denn SHIVA ist alles, was sich bewegt, was in uns wirkt und alles was "in" uns nicht verwirklicht ist. Shiva,¬†das was nicht ist, l√§sst dich gr√ľ√üen !!!. . .ooohhhhMMMmmm... ¬†. . . ¬†. ¬†. ¬†. ¬† . ¬† . ¬† . ¬† . ¬† ¬†. ¬† ¬† . ¬† ¬† . ¬† ¬† . ¬† ¬† . ¬† ¬† . ¬† ¬† . ¬† ¬† . ¬† ¬† ¬†. ¬† ¬† ¬†. ¬† ¬† ¬† . ¬† ¬† ¬† . ¬† ¬† ¬† . ¬† ¬† ¬†. ¬† ¬† ¬† . ¬† ¬† ¬† ¬†. ¬† ¬† ¬† . ¬† ¬† ¬† ¬†.

 

 

 

WELTWENDE

 

 

 

 

alegrina

 

verantwortlich

 

Lieben

 

INFO

hier

jetzt

oder später

 

Telegram

 

 PN---> @Jochiva

 

alegrina

 

@ShivaFreunde

 

 

 

 

Ich verweise jeden, der diese Seiten betrachtet, auf die geistige, menschliche und

 

göttliche Pflicht das --->Hausrecht<--- zu beachten !!!

diese rechten und richtigen Worte, Rechte, rechte Schreibfehler, linker Schreibstil, Kosten

f√ľr Web-Design, unmenschliche Perfektion, auch Perversion und selbst erf√ľhlte

proVerzeihungen, werden auch im "höchsten " Bewusstseinsgrad

bewusst nicht vermieden!

Wenn dich JETZT auf dieser, Webseite evtl. etwas

stört oder gar gefällt, melde dich

bitte umgehend bei mir

 

. DANKE