Es ist Zeit ! 


 

 Buntes Leben darf in`s Auge springen ! 

 

Wenn wir wirklich grenzenlos lebendig sind, beginnen wir spätestens "jetzt" Ostern zu verstehen und können als Osterhase jedes bunte Ei finden, auch in uns selbst. Wir lassen unsere Gedanken wie bunte Vögel aus uns heraus fliegen, damit sie um uns herum ihre bunten Kreise ziehen. Betrachten wir die Vögel oder betrachten die Vögel uns? Das zu klären ist der springende PUNKT, der lebendiger ist als alle Osterhasen und Weihnachtsmänner zusammen. Wir sind am Ende der Reise angekommen und können sofort an den Anfang "springen", wenn wir so lebendig wie ein bunter Vogel und so mutig wie ein vom Baum der Erkenntnis "springender" Osterhase sind.

 

ALLES, was wir jetzt denken ist entweder unsere individuelle WAHRHEIT oder einen Gedankensprung weit von uns entfernt. Die Wirklichkeit läßt uns wirklich grüßen, wenn ICH bedenke und fühle, dass ICH kein Osterhase bin und in Gedanken in mir selbst lustvoll herum springe wie ein Hase. Ich denke, JederMensch ist in der Lage bewusst aus sich selbst heraus zu fliegen und als bunter Vogel durch die Luft zu segeln. In Gedanken sind wir frei, mutiger als ein Osterhase, heller als ein Gedanken-Blitz und manchmal auch schneller als die Polizei erlaubt. Wir erzeugen in diesem Moment unzählige Gedanken-Blitze und verschwinden als Geist in jedem einzelnen Gedanken wie in einem lautlosen Ur-Nebel, der aus unzähligen Gefühlen & Gedanken besteht. Es ist ZEIT den Anfang und das ENDE zu erkennen und "in" jedem AugenBlick neu uns zu verbinden.

 

Auch wenn wir der Uhr-Knall im AugenBlick nicht hören, kann jeder Gedanke seinen Anfang und sein Ende nehmen und vom ersten bis zum letzten AugenBlick "sichtbar" werden, denn zwischen Anfang und Ende besteht kein Unterschied, wenn wir, der unendliche GEIST, in diesem AugenBlick in jedem Gedanken uns erkennen und diese WAHRHEIT in uns selbst zum Stillstand bringen. 

 

Wir erinnern uns, GOTT, Teufel und Mensch sind drei Gedanken, eine DREIHeit in uns selbst. Die Dreieinigkeit aller Dinge ist in jedem AugenBlick zu erkennen, doch in WAHRHEIT ist jeder von uns eine, unfassbare Lebendigkeit, die sich dreifach zeigt, göttlich, teuflisch und menschlich. Wir leben "in" einer dreifachen DUALITÄT, die wir als Geist innen wie außen betrachten. Das Paradoxem, dass wir Menschen !in! jeder Dualität erleben, lässt uns die Freiheit eine ewig lebendige DREIHeit zu sein. So lange wir denken und als Geist uns "fühlen", sind wir eine DUALITÄT. Erkennen wir den, der denkt und sich gut dabei fühlt, erkennen wir auch den, der das Spiel jetzt beenden kann. Beenden wir das Spiel, sind wir frei. Alle guten Dinge sind bleiben jedoch drei, wenn wir in Gedanken sind und gleichzeitig drei Sprünge machen, als Geist nach innen und nach außen springen, als Vogel in die Luft gehen, gleichzeitig zu uns wieder zurück kommen und als lebendige DREIHeit in aller Ruhe der Kern des Lebens sind. 

 

Jede Wahrheit muss am ENDE in`s Auge springen oder gehen !

 

AdlerAuge sei wachsam, GOTT, Teufel  Mensch sind in einem Punkt EINS. EINS bedeutet hier das GLEICHE und das SELBE ! Auch wenn ein "guter" DEUTSCHLehrer das SELBE und das Gleiche vergleicht und anschließend sich selbst getrennt betrachtet, vergleiche ich mich als "deutscher" Adler mit dem innersten SELBST. ICH BIN es selbst und kann mich nicht täuschen so lange ich eindeutig und einäugig bleibe, denn ein eindeutiger Blitz, aus großer Höhe kommend, sagt mir jetzt: "ICH BIN" das Licht der Welt, "fällt" wie ein Stein vom Himmel auf die Erde und wird hier & jetzt "in mir" lebendig. Es ist kein Witz und auch kein Blitz, es ist reine Magie, sage ICH als Herz der Geschichte und beginne mich mit 99 Herz weiter zu drehen.

 

Willst DU dem Gedanken-Blitz entkommen? Wach auf, wenn DU vom Blitz getroffen bist, dann ist es zu spät. ICH BIN kein mitfühlender Adler, bin selbst mit himmelblauen Adleraugen aus dem Himmel auf die ERDE gekommen und beginne jetzt, noch benommen von meinem "erhöhten" Herzschlag, drei Augen auf zu machen. Wer bist du, wie bist du hier her gekommen?

 

 

6


 

 


 

 Ein LICHT-Schädel zerbricht mitten in der Finsternis ! 

 


WIR wissen jetzt ICH BIN kein Adler, sondern ein sichtbarer Geist in einem unsichtbaren LICHTTheater. Wir wandern in Gedanken geistig und sichtbar durch die Welt christianisierter Gedanken, bringen Farbe und Christalle ins Spiel und spielen selbst mit. Es ist ein Spiel "in" einer buntene Gegenwart mit viel LICHT und einigen dunklen Gedanken. Wir sind kleine Geister, unsere Namen sind Christian und Cristiane, unser Motiv ist klar, denn wir machen alles hell mit unseren bunten LICHT.

 

WIR be-finden uns augenblicklich in der Mitte einer CHRISTAL-Welt. W I R sind das Licht der Welt und beleuchten jede Ecke. ICH mache meine Augen auf und "siehe" da, wenn du dich nicht selbst täuscht, bin ich der CHRISTALSchädel vor dir. Nehme mich deine beiden Hände und. . . siehe da, ICH zerbreche, DU & ICH, wir sind ein GEIST !!

 

guten Flug!

gute Reise!

guten Morgen ! 

  

 

 

 

Trotz sorgfältigerund inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung!! 

Ich verweise jeden Geist, der diese Seiten und die Welt geistig betrachtet

auf die geistige Pflicht mein --->Hausrecht<--- zu beachten ! !

Für die externen Links und deren Inhalt sind natürlich ausschließlich deren Betreiber verantwortlich !!!

Ein Eintrag, ein Bild, ein Link und was dir gefällt oder dich stört, lasse es mich wissen, e-Mail genügt, ICH ändere und freue mich täglich !